Details zum begleitenden Schwimmsport

Normalerweise betreten Sie über diesen Eingang den Sportbereich der Uni Kiel. Hinter den Glastüren finden Sie einerseits ein nettes Cafe (in welchem Sie auch Internetzugang über das von der DAGA zur Verfügung gestellte WLAN haben) und andererseits den Kassenbereich, der auch den Zugang zur Schwimmhalle darstellt.
Innerhalb des Sportzentrums gehen Sie bitte an die Kasse und sagen dort, dass Sie ein DAGA-Teilnehmer sind. An der Kasse führt eine Treppe nach unten, wo sich die Umkleiden und der Zugang zur Schwimmhalle befinden. Um die Schränke in den Umkleiden abschließen zu können, benötigen Sie ein Schloss. Sollten Sie keines mitgebracht haben, dann können Sie bei Carolin Jaster bzw. Tonya Klatt ein Schloss gegen ein Pfand von 5 Euro leihen.
Nachdem Sie von der Kasse aus ins Untergeschoss gelangt sind, nehmen Sie bitte eine der linken Türen (die rechten Eingänge führen zu anderen Sportmöglichkeiten). Dort finden Sie dann die Umkleiden.
Bitte beachten Sie beim Eintritt in die jeweiligen Umkleiden, dass es dort Männer- und Frauenumkleiden gibt, gekennzeichnet durch "H" (Herren) und "D" Damen. In den Umkleiden benötigen Sie dann die Schlösser. Bitte geben Sie diese nach Ihrer Schwimmeinheit wieder bei Caro Jaster oder Tonya Klatt ab. Nun viel Spaß im Bad.

Recent Publications

   

M. Brodersen, A. Volmer, G. Schmidt: Signal Enhancement for Communication Systems Used by Firefighter, EURASIP Journal on Audio, Speech, and Music Processing, vol. 21, pp. 1 - 19, 2019

   

E. Elzenheimer, H. Laufs, W. Schulte-Mattler, G. Schmidt: Signal Modeling and Simulation of Temporal Dispersion and Conduction Block in Motor Nerves, IEEE Transactions on Biomedical Engineering, November 2019, doi: 10.1109/TBME.2019.2954592

Contact

Prof. Dr.-Ing. Gerhard Schmidt

E-Mail: gus@tf.uni-kiel.de

Christian-Albrechts-Universität zu Kiel
Faculty of Engineering
Institute for Electrical Engineering and Information Engineering
Digital Signal Processing and System Theory

Kaiserstr. 2
24143 Kiel, Germany

How to find us

Recent News

MIMO SONAR System

Recently, we get the new projector front-ends from Atlas Elektronik for our MIMO SONAR system. This was part of the "Großgerät" which was obtained with the help of the German research foundation (DFG). Now we are able to perform underwater experiments that will show if our ideas and corresponding realt-time algorithms also works in real environments.

We would like to thank all of our ...


Read more ...