Signale und Systeme - Lineare Systeme

1. Systemantworten

Aufgabenstellung

Gegeben ist das folgende System, beschrieben durch die Systemantwort \(y(t)\) auf die Systemanregung \(v(t)\):
\(
    y(t) = S\{v(t)\} = \int_{-\infty}^t v(\tau) \, e^{-\alpha(t-\tau)}d\tau,
\)

  1. Bestimmen Sie die Impulsantwort \(h_0(t)=S\{\delta_0(t)\}\) des Systems und skizzieren Sie diese.
  2. Bestimmen Sie die Sprungantwort \(h_{-1}(t)=S\{\delta_{-1}(t)\}\) des Systems und skizzieren Sie diese.
  3. Welcher Zusammenhang besteht zwischen den Laplace-Transformierten \(H_0(s)\) und \(H_{-1}(s)\) von Impuls- und Sprungantwort?

Umfang und Schwierigkeitsgrad

  • Zeitlicher Umfang: ca. 25 Minuten
  • Schwierigkeitsgrad: leicht

Lösung

  1. \[ \displaystyle h_0(t) = e^{-\alpha t}\cdot \delta_{-1}(t)\]
  2. \[\displaystyle h_{-1}(t) = \frac{1-e^{-\alpha t}}{\alpha} \, \delta_{-1}(t)\]
  3. \[\displaystyle H_{-1}(s) = \frac{1}{s} \, H_0(s)\]

1. Laplace-Transformation, Pol- und Nullstellen

Aufgabenstellung

Bekannt seien die Pol- und Nullstellen des Systems mit der Übertragungsfunktion \(H_1(s)\) wie in der Abbildung dargestellt.

  1. Ergänzen Sie (eine minimale Anzahl) Polstellen (\(\times\)) und Nullstellen (\(\circ\)), so dass \(H_1(s)\) reellwertig ist und zeichnen Sie das resultierende Pol-/Nullstellendiagramm.
  2. Wie lautet die Übertragungsfunktion \(H_1(s)\) des reellwertigen Systems? \\ Es gelte: \(H_1(s=1)=1\).
  3. Ist das so bestimmte System stabil (Begründung)?

Das System werde nun in Reihe geschaltet mit einem zweiten System mit der Über"-tragungs"-funktion \(H_2(s)\), dessen Sprungantwort
\[
     h_{-1,2}(t)=t\cdot\delta_{-1}(t)
\]
bekannt sei. Das Blockdiagramm des auf diese Weise erzeugten Systems ist in der folgenden Abbildung dargestellt.

  1.      Wie lautet die Übertragungsfunktion \(H(s)\) des Gesamtsystems?
  2.     Was für ein System stellt \(H(s)\) dar? Geben Sie seinen Betragsfrequenzgang \(|H(j\omega)|\) ohne zu rechnen an.

Umfang und Schwierigkeitsgrad

  • Zeitlicher Umfang: ca. 25 Minuten
  • Schwierigkeitsgrad: leicht

Lösung

  1. Nullstellen: \(s_{01}^\ast = 1-j\) und \(s_{02}^\ast = -2+2j\)
    Polstellen: \(s_{\infty 1}^\ast = -1-j\) und

    \(s_{\infty 2}^\ast = -2-2j\)

  2. \(\displaystyle H_1(s) = 5\cdot \frac{s \big( s-(1+j) \big) \big( s-(1-j) \big)}{\big( s-(-1+j) \big)\big( s-(-1-j) \big)}\)
  3. Das System ist nicht stabil.
  4. \(\displaystyle H(s) = 5\cdot \frac{ \big( s-(1+j) \big) \big( s-(1-j) \big)}{\big( s-(-1+j) \big)\big( s-(-1-j) \big)} \)
  5.  Das System \(H(s)\) stellt ein Allpassfilter dar. Es gilt \(|H(s)| = 5\).

Website News

01.10.2017: Started with a Tips and Tricks section for KiRAT.

01.10.2017: Talks from Jonas Sauter (Nuance) and Vasudev Kandade Rajan (Harman/Samsung) added.

13.08.2017: New Gas e.V. sections (e.g. pictures or prices) added.

05.08.2017: The first "slide carousel" added.

Recent Publications

J. Reermann, P. Durdaut, S. Salzer, T. Demming,A. Piorra, E. Quandt, N. Frey, M. Höft, and G. Schmidt: Evaluation of Magnetoelectric Sensor Systems for Cardiological Applications, Measurement (Elsevier), ISSN 0263-2241, https://doi.org/10.1016/j.measurement.2017.09.047, 2017

S. Graf, T. Herbig, M. Buck, G. Schmidt: Low-Complexity Pitch Estimation Based on Phase Differences Between Low-Resolution Spectra, Proc. Interspeech, pp. 2316 -2320, 2017

Contact

Prof. Dr.-Ing. Gerhard Schmidt

E-Mail: gus@tf.uni-kiel.de

Christian-Albrechts-Universität zu Kiel
Faculty of Engineering
Institute for Electrical Engineering and Information Engineering
Digital Signal Processing and System Theory

Kaiserstr. 2
24143 Kiel, Germany

Recent News

Jens Reermann Defended his Dissertation with Distinction

On Friday, 21st of June, Jens Reermann defended his research on signals processing for magnetoelectric sensor systems very successfully. After 90 minutes of talk and question time he finished his PhD with distinction. Congratulations, Jens, from the entire DSS team.

Jens worked for about three and a half years - as part of the collaborative research center (SFB) 1261 - on all kinds of signal ...


Read more ...